Auszeichnung Guter Bauten Franken 2012
Auszeichnung Guter Bauten Franken 2012
Auszeichnung Guter Bauten Franken 2012


Pressemitteilung 12.09.2012

Pressemitteilung 12.09.2012

Der Bund Deutscher Architekten BDA Kreisverbände Franken lobte die Auszeichnung Guter Bauten seit 1998 zum siebten Mal aus. Im Mittelpunkt des Preises stehen das Werk, der Bauherr und sein Architekt. Ausgezeichnet werden Bauten mit herausragenden Qualitäten aus den Bereichen Architektur und Städtebau.

Im Foyer des Neuen Museums in Nürnberg wurden am gestrigen Abend die Preise im Rahmen einer Feierstunde verliehen. 160 Gäste, Architekten, Bauherrn, Vertreter aus Wirtschaft und der Politik informierten sich dabei über die 89 eingereichten Beiträge unterschiedlichster Aufgaben vom Städtischen Bauhof, Wohnungsbauten oder auch der gekonnten Sanierung einer denkmalgeschützten Scheune im Nürnberger Land. Diese bisher höchste Teilnehmerzahl und die durchweg hohe Gestaltqualität der Einreichungen belegt die stetige Zunahme an Qualitätsbewusstsein für Architektur in der Region und eine wachsemde „Architekturscene“ in Franken.

Wolfgang Baumann, Baureferent der Stadt Nürnberg lobte dabei das Engagement der Architekten und verwies auf den die Qualität der Architektur und des Städtebaus fördernden Wettstreit bei Auszeichnungen und Wettbewerben. Als Beispiel nannte er die erfolgreiche Bilanz der Stadt Nürnberg mit in den letzen zehn Jahren 31 registrierte Wettbewerbsverfahren allein der öffentlichen Hand sowie den vergebenen Architekturpreisen 2004 und 2007.

Als Vertreter der Jury stellte der Münchner Journalist Jochen Paul die Arbeiten in kurzen Beiträgen vor und berichtete aus der Arbeit der Jurymitglieder , welche bereits Anfang Juli zu einer eintägigen Sitzung im Neuen Museum tagten.

Man habe es mit sehr guten Arbeiten aus allen Teilen Frankens nicht leicht gehabt und sich auch nicht leicht gemacht, die Besonderheiten und die versteckten Qualitäten der Arbeiten herauszuarbeiten. Am Ende fiel einmütig die Wahl auf 4 Auszeichnungen, 4 Anerkennungen und 5 lobende Erwähnungen.

Annemarie Bosch, Vorsitzende des Bundes Deutscher Architekten Kreisverband Nürnberg - Mittelfranken - Oberfranken und die Hausherrin des Neuen Museums, Dr. Angelika Nollert, überreichten die Preise den anwesenden Architekten und Bauherrn.

AUSZEICHNUNGEN:

- Wohnungsbau für Wohnungsnotfälle in Forchheim, Melder und Binkert Freie
Architekten BDA Freiburg , AG Freiraum Dittus Böhringer Freie Landschaftsarchitekten

- Sanieren und "Weiterbauen" in Sendelbach, DEPPISCH ARCHITEKTEN Freising

- Städtischer Bauhof in Marktheidenfeld, GeorgRedelbachArchitekten Marktheidenfeld

- Offene Kirche St. Klara in Nürnberg, Brückner & Brückner Architekten GmbH Würzburg


ANERKENNUNGEN:

- Gebäude 115 . Weiterbauen der 70er Jahre in Erlangen, Schulz & Schulz Leipzig

- Bürogebäude Längenstrasse in Nürnberg, a.ml und partner Nürnberg

- Bürogebäude Eichendorffstrasse in Nürnberg, a.ml und partner Nürnberg

- Hörsaalzentrum Universität Würzburg in Würzburg,
Architektengemeinschaft Grellmann Kriebel Teichmann Architekten BDA
Hetterich-Architekten BDA Würzburg


LOBENDE ERWÄHNUNGEN:

- PROLIN - Ausbildungszentrum der REHAU AG in Rehau, WEBERWÜRSCHINGER
Gesellschaft von Architekten mbH

- Wohn- und Atelierhaus in Würzburg, Atelier Fischer Würzburg

- Umbau und Sanierung Alte Zuckerfabrik in Wunsiedel, Kuchenreuther Architekten
Stadtplaner Marktredwitz

- Hochwasserschutz und Mainufergestaltung in Würzburg, Klinkott Architekten Karlsruhe

- Kinderhaus Uttenreuth, KJS+ Architekten BDA Erlangen


Kreisverbände Franken:

Kreisverband Nürnberg, Mittel-/ Oberfranken

Vorsitzende:
Dipl. Ing. Architektin BDA Annemarie Bosch,
Hofmannstr. 33, 91052 Erlangen
Telefon 09131 / 233 56, Telefax 09131 233 59
nuernberg@bda-bayern.de

Kreisverband Würzburg - Unterfranken
Vorsitzender:
Dipl.-Ing. Architekt BDA Georg Redelbach
Albert-Schweizer-Straße 1a, 97828 Marktheidenfeld
Telefon 09391 / 54 78, Telefax 09391
info@georgredelbacharchitekten.de

Seite drucken

Seite versenden